Marlène - Faire Semblant EP - Audio CD

Marlène - Faire Semblant EP - Audio CD
8,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Jetzt vorbestellen! Veröffentlichung 6. November 2020

  • KK171
Vorbestellung!  Marlène's neue EP "Faire Semblant" erscheint am 6.11.2020. Wir verschicken... mehr
Produktinformationen "Marlène - Faire Semblant EP - Audio CD"

Vorbestellung! Marlène's neue EP "Faire Semblant" erscheint am 6.11.2020. Wir verschicken natürlich so, dass sie an diesem Tag bei euch ist. 
Downloadcode inklusive. 

Tracklist
01. Prière d'Enfant
02. Faire Semblant
03. Calls

Auch diese EP-Verpackung ist wieder an Marlènes Basteltisch entstanden. Bei einem Streifzug durch den Dachboden ihrer Oma, fiel ihr ein riesiger  Stapel Kunst- und Modezeitschriften aus den 70er Jahren in die Hand. Mit Papierschneider und Prittstift ausgerüstet hat so jede der 300 EPs ein eigenes Cover bekommen! Der Titel "Faire Semblant" zu deutsch "So Tun" passt auf verrückteste Art und Weise immer wieder neu zu den gewählten Motiven. 

Zum ersten Mal hat sich Marlène bei dieser EP für zwei unterschiedlich gemasterte Versionen der Songs in der digitalen und analogen Ausführung entschieden! Die digitale Version ist etwas komprimierter und auch für kleine Boxen geeignet. Die analoge Version ist ein "dynamischer" Master und bildet die Lautstärkeverläufe der Songs noch sehr viel deutlicher ab. Mehr zum eintauchen also. Natürlich gibt es beim Erwerb der physischen EP auch einen Downloadcode für die digitalen Tracks, ihr bekommt also beide Versionen auf einmal! 

 Als Marlène erfuhr, dass sie im Frühjahr 2020 Agnes Obel für elf Konzerte durch ganz Europa begleiten sollte, war sie mitten im Release-Prozess ihrer EP "Feinstoff" – darauf: sechs deutschsprachige Lieder. Paris, Nantes, Lausanne und Luxemburg standen mit auf dem Tourplan und wären also, aufgrund ihrer französischen Nationalsprache, mit der neuen EP nur bedingt „ansprechbar“ gewesen. Zum Glück aber ist Marlène ja selbst zweisprachig aufgewachsen! So entstand ganz organisch noch zusätzlich dieses kleine Juwel: „Faire Semblant“. Zusammengestellt aus zwei französischen Songs, aufgenommen an ihrem Blüthner-Flügel zu Hause und mit Kristina Koropecki am Cello, sowie dem englischsprachigen „Calls“, das bereits im Aufnahmeprozess zu "Feinstoff" entstanden war.

Prière d'Enfant- Mit einem Mozart-Zitat beginnt dieses französische Klavierchanson, das aus der Perspektive eines Kindes darum bittet, in manchen Momenten die Augen geschlossen zu bekommen, um nicht überfordert zu werden und sich nicht für alles verantwortlich fühlen zu müssen.

Faire Semblant- ist die französische Adaption von Marlènes deutschem Song "So Tun", veröffentlicht mit ihrer ersten Band Yippie Yeah (Kreismusik 2018). Er erzählt von einer sich ewig hinter ihren Männern versteckenden Frau, die sich nie für voll zu nehmen traut und sich schließlich aus dem eigenen Gedankengefängnis befreit. 

Calls- richtet sich an keinen geringeren als Donald Trump persönlich. Er entstand im Hinblick auf seine Überlegungen Lehrer in den USA bewaffnen zu lassen, um im Falle eines Amokläuferattentats in der Lage zu sein sich und die Klasse zu verteidigen. Frei nach Kunderas viel zitierter Aussage:"Schwindel bedeutet, dass uns die Tiefe anzieht und lockt, sie weckt in uns die Sehnsucht nach dem Fall ..." weist Marlène auf die gefährliche, anlockende Wirklung dieser mörderischen Gegenstände hin.

Zuletzt angesehen